SWK Festgeld

4,65 % Zinsen bei der SWK
Artikel vom 22. Februar 2009

Nachtrag 10.3.: Zinssenkung auf maximal 3,75 Prozent.

Die Süd-West-Kreditbank (kurz: SWK Bank) ist - das verrät schon der Name - eher als Kreditbank bekannt. Für Festgeld oder Tagesgeld Anlagen hat man sich bislang nicht unbedingt an das Institut gewandt. Zwar bietet die SWK Bank schon seit längerer Zeit Festgeld- und Tagesgeldprodukte an, doch spielten diese in den Zinsübersichten von tagesgeldkonto.de nie eine grosse Rolle - mangels guter Konditionen. Link zur Bank

Festgeld mit drei Laufzeiten und hohen Zinsen

SWK Festgeld

Das ändert sich mit dem heutigen Tag: Die SWK Bank mischt mit ihrem neuen Festgeldangebot den Markt ganz schön auf. In unserem Festgeldvergleich landet die SWK Bank gleich auf Platz zwei. Das ist beachtlich, befindet sich vor ihr nur noch ein ausländischer Banken. Oder anders formuliert: Die SWK Bank ist nach unseren Recherchen die deutsche Bank mit den höchsten Festgeldzinsen. Konkret werden drei Laufzeiten angeboten: 3, 6 oder 12 Monate Laufzeit, wobei es für 12 Monate 4,65 Prozent Zinsen p.a. gibt.

Sicherheit von Festgeld bei SWK Bank: Mindestschutz gewährleistet

Die SWK Bank ist nicht Mitglied des freiwilligen Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB). Stattdessen gilt bei der SWK Bank der gesetzliche Mindestschutz: 90% des angelegten Geldes werden ersetzt, maximal bis zu 20.000,00 €. Mehr Informationen zum Thema Einlagensicherung finden Sie auf unserer Sonderseite Einlagensicherung.

Fazit: Eingeschränkt empfehlenswert

Die SWK Bank bietet ein zweifelsohne gute Konditionen: Bis zu 4,65 Prozent Zinsen für eine zwölfmonatige Festgeldanlage sind für eine deutsche Bank Spitze. Da nimmt man gerne in Kauf, dass die Kontoführung nur per Telefon und nicht über Internet funktioniert. Das große Defizit liegt in der Sicherheit: Die Einlagen bei der SWK Bank sind gerade einmal durch den EU-weiten Mindestschutz abgedeckt. Wer also mehr als 20.000,00 € anlegt, muss damit rechnen, sein Geld im Falle einer Bankenpleite nicht mehr wieder zu erhalten.

Zwar wurde vor geraumer Zeit die Staatsgarantie ausgerufen, die sinngemäß besagt, dass kein Sparer um sein Guthaben bei einer deutschen Bank fürchten muss - aber gesetzlich verankert finden wir diese Garantie bis zum heutigen Tage nicht vor. (cs)

Zum Angebot

Link zur Bank

Weitere News

<< Tchibo Tagesgeld 3,75 % | Historisches EZB Zinstief >>

Aktuelle News

Das Tagesgeldkonto zum Forex Depot
Artikel vom 31. Mai 2017

Rendite auf Girokonto noch möglich?
Aritkel vom 25. Mai 2017

Spare in der Zeit
Artikel vom 02. Mai 2017

Archiv

Wir archivieren unsere Nachrichten für einen Zeitraum von bis zu einem Jahr. [Archiv]