norisbank - Ende der Neukundenaktion

norisbank senkt Tagesgeldzins
Artikel vom 7. Januar 2009

Das niedrige Zinsniveau zeigt Wirkung: Immer mehr Banken senken die Zinsen für Tages- und Festgeld - so auch die norisbank. Mit heutigem Tage wird die seit einiger Zeit laufende Neukundenaktion beendet, die dem Sparer immerhin 4,75 % Zinsen p.a. sicherte (tagesgeldkonto.de berichtete).

Anleger erhalten seit dem heutigen Tage die reguläre Verzinsung von 3,75 % p.a. für das Tagesgeldkonto "Top3-Zinskonto". Dabei betont die norisbank, dass es sich bei der Verzinsung um eine variable Verzinsung handelt, die sich an den Tagesgeldzinssätzen der nach Bilanzsumme 10 größten deutschen Banken mit Tagesgeldangebot (ausgenommen Neukunden- und Sonderaktionen bzw. Angebote mit zeitlicher Befristung oder Begrenzung des Anlagebetrages) handelt.

Die norisbank gehört zu 100% zur Deutschen Bank Gruppe und ist dem freiwiliigen Einlagensicherungsfonds angeschlossen.

 

Mehr Informationen:

norisbank: Top3-Zinskonto

 

Aktuelle News

Rendite auf Girokonto noch möglich?
Aritkel vom 25. Mai 2017

Spare in der Zeit
Artikel vom 02. Mai 2017

Geld attraktiv anlegen trotz Nullzins
Artikel vom 10. März 2016

Archiv

Wir archivieren unsere Nachrichten für einen Zeitraum von bis zu einem Jahr. [Archiv]