Ungewissheit über die Zinspolitik der EZB

Zinsausblick 2008
Artikel vom 10. März 2008

Anfang vergangener Woche haben führende Volkswirte im Rahmen einer Zusatzfrage zur monatlichen Zinsumfrage der Financial Times Deutschland (FTD) sinkende Zinsen prognostiziert. Demnach erwarten knapp 80 Prozent der befragten Ökonomen eine Leitzinssenkung spätestens im Juni.

Die Europäische Zentralbank (EZB) dämpfte jedoch die Erwartung dieser sicher geglaubten Zinssenkung am vergangenen Donnerstag: EZB Präsident Jean-Claude Trichet betonte die Inflationsrisiken und stellte stabile Preispolitik als "primäres Ziel" der EZB in den Vordergrund.

Beobachter rechnen nun im 2. Halbjahr 2008 mit einer Zinssenkung - möglicherweise aber auch erst in 2009.

Tagesgeld Anleger können sich also vorerst auf weiterhin hohe Zinsen freuen.
Wer sich das zur Zeit noch hohe Zinsniveau längerfristig sichern möchte, dem sei zu einer Festgeldanlage geraten. Gerade 1-jähriges Festgeld ist zur Zeit besonders attraktiv. Die Konditionen von einjährigem Festgeld übersteigen teilweise die von mehrjährigen Anlagen (tagesgeldkonto.de berichtete).


Mehr Informationen:
Aktuelle Zinsübersicht
Aktuelle Festgeldübersicht

 

 

 

Aktuelle News

Rendite auf Girokonto noch möglich?
Aritkel vom 25. Mai 2017

Spare in der Zeit
Artikel vom 02. Mai 2017

Geld attraktiv anlegen trotz Nullzins
Artikel vom 10. März 2016

Archiv

Wir archivieren unsere Nachrichten für einen Zeitraum von bis zu einem Jahr. [Archiv]