Plus Konto TopZins der Volkswagen Bank nun mit 4,75 % p.a.

Volkswagen Bank erhöht Zinsen
Artikel vom 15. August 2008

Eine erfreuliche Nachricht für alle potentiellen Kunden der Volkswagen Bank: Der Zinssatz für das Tagesgeldkonto "Plus Konto TopZins" wurde mit heutigem Tage von 4,44 % p.a. auf 4,75 % p.a. erhöht.

Gleichzeitig hat die Volkswagen Bank die Höchstgrenze für Anlagebeträge erhöht: Der Zinssatz von 4,75% p.a. gilt nicht wie bislang für Beträge bis zu EUR 20.000,00, sondern nunmehr für Beträge bis zu EUR 30.000,00 .

Die übrigen Konditionen blieben unverändert.

Das Tagesgeldkonto der Volkswagenbank erfreut sich grosser Beliebtheit: Gerade Neukunden, die im Bereich Online Banking noch keine Erfahrungen und daher wenig Vertrauen in diese Technik haben, suchen sich nach unseren Erfahrungen gerne das Angebot der Volkswagenbank heraus. Hierbei scheint der Name des Instituts gerade zu anziehend zu wirken. Und in der Tat: tagesgeldkonto.de hatte das Angebot der Volkswagenbank vor einiger Zeit durchleuchtet und hat in der Folge das Tagesgeldkonto als Empfehlung ausgesprochen. Nachdem die Verzinsung von damals 4,44 % p.a. nicht mehr ganz so hoch war wie die Konkurrenz, hat tagesgeldkonto.de seine Empfehlung zugunsten eines höher verzinsten Tagesgeldkontos eines anderen Instituts gewechselt.

Mit dem heutigen Schritt reiht sich die Volkswagenbank wieder unter die TOP 4 unseres Zinsvergleichs ein.  

Wir können das Tagesgeldkonto der Volkswagenbank empfehlen. Wenn Sie selbst Erfahrungen mit dem Tagesgeldkonto der Volkswagenbank oder mit der Bank im Allgemeinen gemacht haben, können Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Tagesgeldkonto Inhabern in unserem Forum austauschen.


Mehr Informationen:
Plus Konto TopZins der Volkswagenbank
Forum von tagesgeldkonto.de
Zinsvergleich von tagesgeldkonto.de

 

Aktuelle News

Geld attraktiv anlegen trotz Nullzins
Artikel vom 10. März 2016

Privatkredite als Alternative zu Banken
Artikel vom 06. Februar 2016

Broker im Test
Aritkel vom 06. Februar 2016

Archiv

Wir archivieren unsere Nachrichten für einen Zeitraum von bis zu einem Jahr. [Archiv]