EZB Leitzins stellt Zinserhöhung auf 4,25 % p.a. in Aussicht.

EZB Zinserhöhung in Sicht
Artikel vom 08. Juni 2008

Seit gut einem Jahr ist der EZB Leitzins unverändert: Er beträgt 4,00 Prozent. Die von Notenbankchef Jean-Claude Trichet am vergangenen Donnerstag in Aussicht gestellte Zinserhöhung für Anfang Juli wirkte daher für viele überraschend.

Die Ankündigung Trichets ist unserer Meinung nach jedoch lediglich eine Fortsetzung der bisher konsequenten Politik der Preisstabilität der EZB. Inflationsrisiken bekämpfen und Preisstabilität gewähren - das war immer das Hauptanliegen der EZB. Bereits im Dezember 2007 hat tagesgeldkonto.de eine Prognose für 2008 gewagt und die jetzige Situation vorhergesagt.

Was bedeutet das für den Tagesgeld Anleger? Im Prinzip nichts Neues: Tagesgeld wird auch weiterhin die attraktivste Anlageform unter den sicheren Geldanlagen bleiben. Möglicherweise werden aber die jüngst sehr attraktiven Festgeldangebote vieler Institute, die mit teilweise höheren Zinsen als für Tagesgeld locken, zukünftig durch noch attraktivere Tagesgeldangebote übertrumpft werden. Denn die Situation vor vielen Jahren, als wir ein ähnliches "Zinshoch" hatten, zeigt: Bei einem sehr hohen Zinsniveau ist Tagesgeld entgegen der klassischen Lehre (langfristige Anlage: höhere Zinsen als kurzfristige Anlagen) meist höher verzinst als ein Festgeldprodukt. Grund ist unter anderem, dass Banken keine langfristig hohen Zinsbindungen eingehen möchten, da sie mit langfristig fallenden Zinsen rechnen. Sodann bieten sie für Tagesgeld, bei dem sie den Zinssatz jederzeit anpassen können, höhere Zinsen an als bei Festgeld.

Viele Kreditinstitute haben in der Vergangenheit bereits die Zinsen für Tagesgeld erhöht (tagesgeldkonto.de berichtete). Wir sind sicher, dass wir auch im 2. Halbjahr 2008 über diese für Tagesgeld-Anleger erfreuliche Entwicklung berichten können. (cs)


Mehr Informationen:
Zinsvergleich von Tagesgeld

 

Aktuelle News

Geld attraktiv anlegen trotz Nullzins
Artikel vom 10. März 2016

Privatkredite als Alternative zu Banken
Artikel vom 06. Februar 2016

Broker im Test
Aritkel vom 06. Februar 2016

Archiv

Wir archivieren unsere Nachrichten für einen Zeitraum von bis zu einem Jahr. [Archiv]