Finansbank wird zur Credit Europe Bank

Credit Europe Bank startet
Artikel vom 01. März 2007

Die Finansbank (Holland) N.V. benennt sich zum 01. März 2007 in Credit Europe Bank N.V. um. Privat- und Unternehmenskunden profitieren weiter von den bekannt günstigen Konditionen für Finanzprodukte und -dienstleistungen. Mit dem Namenswechsel wird die langfristige Strategie der Bank betont, über geografische Expansion vornehmlich in Europa zu wachsen.

„Der Namenswechsel bedeutet für uns einen Meilenstein in der Unternehmensgeschichte”, sagt Chief Executive Officer TC Beriker. „Unsere Produkte bleiben einfach nutzbar und unsere Konditionen werden für unsere Kunden auch weiterhin höchst attraktiv sein. Als Credit Europe Bank N.V. werden wir unser Wachstumspotential auch zukünftig ausschöpfen und von unserem breiten und zufriedenen Kundenstamm profitieren.”

Parallel zum Namenswechsel ändert sich die Eigentümerstruktur. Die Finansbank A.S. in der Türkei, ein Unternehmen der Finansbank-Gruppe, wurde im vergangenen Jahr von der National Bank of Greece erworben. Im Rahmen dieser Transaktion sind auch die Rechte am Markennamen Finansbank sowie am bisherigen Logo übergegangen. Es war dieser Wechsel in Eigentümerstruktur und Namensrechten, der die Finansbank (Holland) N.V. veranlasste, ihre Markennamen in Deutschland sowie den anderen europäischen Ländern in Credit Europe Bank N.V. zu ändern und so eine Marke und einen Namen zu erschaffen, die ihre europäische Ausrichtung verkörpern.

Mehrheitseigner der Credit Europe Bank N.V. ist die Fiba International Holding N.V. in Amsterdam, über welche die Fiba Group ihr internationales Bankennetzwerk steuert und die unter der Aufsicht der niederländischen Zentralbank (De Nederlandsche Bank) steht. Die Fiba International Holding N.V. unterhält Aktivitäten in den Niederlanden, Deutschland, Belgien, der Schweiz, der Türkei, Russland, Rumänien, der Ukraine und China. Die Gruppe ist in den Bereichen Corporate Banking, Marine und Trade Finance sowie Consumer Banking tätig.

Unternehmensgeschichte der Credit Europe Bank N.V.

Die Credit Europe Bank N.V. wurde 1994 nach niederländischem Recht als Finansbank (Holland) N.V. gegründet. Seither arbeitet die Bank unter voller Lizenz und Aufsicht der niederländischen Zentralbank (De Nederlandsche Bank). Sie ist bekannt für ihre Anlageprodukte mit attraktiven Zinssätzen, wie das Finans Top-Interest Konto (Tagesgeld) und das Finans Festgeld für Anlagelaufzeiten bis zu fünf Jahren. Daneben bietet die Bank im Konsumentenkredit-Segment den Finans Privatkredit sowie den Dr. Dispo Abrufkredit zu günstigen Konditionen an.

Seit ihrem Einstieg in das Consumer Banking im Jahre 1997 gelang es der Credit Europe Bank N.V., sich als führender Anbieter für Tagesgeld, Anlageprodukte und Konsumentenkredite in den Märkten zu etablieren, in denen sie tätig ist. Derzeit unterhält die Credit Europe Bank N.V. Aktivitäten in den Niederlanden, Belgien und Deutschland. Die Bank betreibt eine hundertprozentige Tochtergesellschaft in Russland sowie Hypotheken- und Konsumentenkreditgeschäft in Rumänien. In Deutschland ist die Credit Europe Bank N.V. seit 1998 als Direktbank mit Sitz in Frankfurt am Main etabliert.

Starkes Renditewachstum

Zum 31. Dezember 2006 beläuft sich die Bilanzsumme auf EUR 3,7 Mrd. im Vergleich zu EUR 20,4 Mio. im ersten Jahr der Aktivitäten (per 31. Dezember 1994). Die Eigenkapitalbasis stieg von EUR 6,8 Mio. (1994) auf EUR 340 Mio. (2006), der Nettogewinn beläuft sich auf EUR 22,5 Mio. (2006). Die Gesamteinlagen wuchsen von EUR 13,2 Mio. (1994) auf EUR 3 Mrd. (2006), von denen EUR 1,8 Mrd. auf Verbrauchereinlagen entfallen. Das Gesamthandelsvolumen beträgt EUR 5,3 Mrd. zum 31. Dezember 2006 im Vergleich zu EUR 80 Mio. zum 31. Dezember 1994.


Mehr Informationen:
http://www.crediteurope.de



Aktuelle News

Geld attraktiv anlegen trotz Nullzins
Artikel vom 10. März 2016

Privatkredite als Alternative zu Banken
Artikel vom 06. Februar 2016

Broker im Test
Aritkel vom 06. Februar 2016

Archiv

Wir archivieren unsere Nachrichten für einen Zeitraum von bis zu einem Jahr. [Archiv]