Commerzbank mit hoher Festgeldverzinsung

Termingeldangebot der Commerzbank
Artikel vom 27. April 2008

Ob Funk, Fernsehen, Zeitung oder Internet: Zur Zeit liest, sieht und hört man fast überall von der Commerzbank Topzins-Anlage.

Nachdem mit der Deutschen Bank eine klassische Filialbank mit dieser Art von Produkten auf Neukundenfang gegangen ist (siehe Forums-Thread "Deutsche Bank" ) zieht nun die Commerzbank nach.

Bei der Topzins-Anlage handelt es sich um ein Termingeldangebot, welches eine Laufzeit von sechs Monaten hat. Die Verzinsung beträgt 4,00 % p.a. und ist, für eine klassische Filialbank betrachtet, beachtenswert. Die Commerzbank setzt mit der aktuellen Werbemaßnahme ganz offensichtlich auf jene Kunden, denen die Zeiten an Börse & Co zu unsicher geworden sind. Ganz bewusst wird der Sicherheitsaspekt einer Festgeldanlage (eigentlich eine Selbstverständlichkeit) betont. Auch werden durch das Angebot gestresste Fondskunden, die sich nach dem Fondskauf über versteckte Kosten geärgert haben, gezielt angesprochen: "Keine Versteckten Kosten", betont die Commerzbank, beinhalte die Topzins-Anlage.

Die Anlagesumme ist mit EUR 5.000 bis EUR 20.000 definiert. Den Hamster-Sparer, der nur einen kleinen Betrag sparen möchte, will man damit als Neukunden nicht so recht begrüßen. EUR 5.000 Anlagesumme als Minimum zu setzen ist da schon eine klare Aussage. Die Höchstgrenze von EUR 20.000 ist dagegen sehr niedrig gesetzt und deutet darauf hin, dass es sich bei dem aktuellen Angebot um ein für die Commerzbank nicht unbedingt gewinnbringendes Geschäft handelt. Hierauf deutet auch die sonst übliche Verzinsung der regulären Festgeldanlage bei der Commerzbank hin, die nicht erwähnenswert ist.

Interessant ist, dass die Commerzbank mit einer hohen Anschlussverzinsung durch ein Tagesgeldkonto wirbt: Die Verzinsung beträgt hier zur Zeit "bis 3,75 %". Diese Verzinsung wäre für eine klassische Filialbank herausragend und wurde von tagesgeldkonto.de bislang nicht registriert. Grund ist, dass nach den uns vorliegenden Informationen ein Tagesgeldkonto bei der Commerzbank mit diesen Konditionen nur in Verbindung mit der Topzins-Anlage möglich ist. Die Formulierung "bis 3,75 %" lässt erahnen, dass die Verzinsung vom Anlagebetrag abhängig ist. Leider steht im Preisaushang auf der Homepage der Commerzbank nichts über die Konditionen des Tagesgeldkontos im Detail geschrieben, sodass über dessen Verzinsung im Detail nichts zu erfahren war. (CS)

 

Mehr Informationen:
Homepage der Commerzbank
Forum von tagesgeldkonto.de

 

Aktuelle News

Geld attraktiv anlegen trotz Nullzins
Artikel vom 10. März 2016

Privatkredite als Alternative zu Banken
Artikel vom 06. Februar 2016

Broker im Test
Aritkel vom 06. Februar 2016

Archiv

Wir archivieren unsere Nachrichten für einen Zeitraum von bis zu einem Jahr. [Archiv]