Visa Kreditkarte ohne Schufa: PAYANGO Prepaid Kreditkarte

LBBW Prepaid Kreditkarte
Artikel vom 25. Oktober 2009

Gelegentlich gibt es sie: Die kleinen Revolutionen im Produktdschungel der Finanzwelt. Tagesgeld war eine solche Revolution vor vielen Jahren. Eine Kreditkarte mit Sparbuchfunktion war eine weitere Revolution.
Und nun das: Eine Prepaid-Kreditkarte mit Sparbuchfunktion und für Menschen ab 12 Jahren.

PAYANGO - so der ungewöhnliche Name der Kreditkarte, die den Menschen eine "ganz neue Zahlungsfreiheit" ermöglichen soll. Denn: Bei PAYANGO handelt es sich ausschliesslich um eine PREPAID Kreditkarte. Eine PREPAID Kreditkarte unterscheidet sich von der klassischen Kreditkarte dadurch, dass Verfügungen nur über den zuvor eingezahlten Betrag möglich sind. Eine "Kreditfalle", welche als Hauptnachteil der klassischen Kreditkarten gilt, ist somit ausgeschlossen. Eine feine Sache also? tagesgeldkonto.de hat sich die Revolution etwas genauer angesehen.

Partner Bank: Landesbank Baden-Württemberg (LBBW)

Als Partner benennt PAYANGO die Landesbank Baden-Württemberg und Visa Europe. Desweiteren wurde PAYANGO von der Financial Times Deutschland mit einem Finalplatz beim Gründerwettberb enable2start ausgezeichnet. Die Rahmenbedingungen scheinen also zu stimmen: Denn in der Vergangenheit gab es immer wieder Prepaid-Kreditkarten Anbieter, die so schnell wie sie auf dem Markt waren wieder verschwunden sind. Hauptsächlich handelte es sich hier um Anbieter, die mit Offshore-Banken mehr oder weniger ernst versucht hatten, eine Kreditkarte anzubieten. Nicht selten handelten diese Anbieter in betrügerischer Absicht.

Das Produkt: Eine echte Visa Karte?

PAYANGO die Prepaid Visa Kreditkarte der LBBWDie Visa Prepaid Kreditkarte wird trotz ihrer Prepaid Eigenschaft genauso akzeptiert wie eine klassische Kreditkarte. Mit einer Ausnahme: Ein Einkauf bei Geschäften mit den klassischen "Ritsch-Ratsch-Geräten"  (Terminals ohne Magnetstreifenleser) ist nicht möglich. Ansonsten profitiert man von 29 Millionen Visa-Akzeptanzstellen und circa 1 Millionen Geldautomaten.

Schufa: Negativ.

Besonders erfreulich für viele Schufa-Geschädigte: Die Prepaid Karte kann, da sie kein Kreditrisiko beinhaltet, von jedermann beantragt werden. Also auch von Menschen mit negativem Schufa Eintrag.

Hat Kind Ihr schon ein Handy?  Warum nicht auch eine Kreditkarte?

Kinder ab 12 Jahren dürfen die Kreditkarte bereits beantragen. Ein Kreditrisiko besteht, wie bereits erwähnt nicht. Dennoch sollte man an diesem Punkt abwiegen, ob es ideal ist, sein Kind mit 12 Jahren bereits an Zahlungsmitteln wie Kreditkarten heranzuführen. Das Aufladelimit für Jugendliche beträgt übrigens maximal EUR 500,00.

Die Verzinsung: So gut wie Tagesgeld

Guthaben, welches man auf seinem PAYANGO Kreditkarten Konto eingezahlt hat, wird mit 2,00 Prozent verzinst (Stand: 25. Oktober 2009). Die Verzinsung liegt damit auf Tagesgeld Niveau (vgl.: Zinsvergleich von tagesgeldkonto.de ) .

Die Kosten: Auf den ersten Blick günstig

PAYANGO wirbt mit günstigen Kosten: Die Karte soll für Jugendliche unter 18 Jahren EUR 20,00 kosten und für Erwachsene über 18 Jahren EUR 25,00. Jährlich. Klingt günstig. Der Teufel steckt wie immer im Detail:

Im Preis enthalten ist ein Standardmotiv, denn man kann sich das Design der Karte aussuchen. Wer sich für ein Premiummotiv oder für ein eigenes Foto entscheidet, zahlt EUR 5,00 Aufpreis. Wer monatlich eine Abrechnung in Form von einer Papierabrechnung zugesandt haben möchte, zahlt EUR 1,00 pro Abrechnung.

Bargeld am Automaten abheben ist, wie bereits erwähnt möglich: Bei einem Limit von EUR 500,00 pro Tag zahlt man mindestens EUR 2,50 Gebühr und ab EUR 125,00 2,00 Prozent vom Betrag.  Eine Abhebung von EUR 500,00 am Automaten kostet somit EUR 10,00. Bei Nicht-EU Ländern kommt nochmals 1,00 Prozent hinzu. Von Barabhebungen solllte man die Finger lassen.

Fazit

Wer keine negative Schufa hat und mit Geld umgehen kann, dem empfehlen wir eine klassische Kreditkarte: Denn die gibt es schon oftmals ohne Kosten. Auch mit Sparbuchfunktion. (cs)

Weitere Informationen:

PAYANGO - Prepaid Kreditkarte 

 

Aktuelle News

Geld attraktiv anlegen trotz Nullzins
Artikel vom 10. März 2016

Privatkredite als Alternative zu Banken
Artikel vom 06. Februar 2016

Broker im Test
Aritkel vom 06. Februar 2016

Archiv

Wir archivieren unsere Nachrichten für einen Zeitraum von bis zu einem Jahr. [Archiv]