Einlagensicherung der Banken

Der folgende Auszug “Deutsche Einlagensicherung” stammt aus der Broschüre “Einlagensicherungsfond” vom Bundesverband deutscher Banken (BdB) .

 

Umfang des Einlagenschutzes

 “Durch den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes deutscher Banken sind die Guthaben jedes einzelnen Kunden bei den privaten Banken bis zur Höhe von 30% des massgeblichen haftenden Eigenkapitals der jeweiligen Bank zum Zeitpunkt des letzten veröffentlichten Jahresabschlusses voll gesichert. Dieser Schutz umfat alle Nichtbankeneinlagen, also die Guthaben von Privatpersonen, Wirtschaftsunternehmen und öffentlichen Stellen. Bei den geschützten Einlagen handelt es sich im Wesentlichen um Sicht-, Termin- und Spareinlagen und auf den Namen lautende Sparbriefe. Verbindlichkeiten, über die eine Bank Inhaberpapiere ausgestellt hat, wie zum Beispiel Inhaberschuldverschreibungen und Inhabereinlagenzertifikate, werden dagegen nicht geschützt.

 

Volle Sicherheit für das breite Publikum

Für fast alle Einleger bedeutet dieses Einlagensicherungskonzept praktisch die volle Sicherung sämtlicher Guthaben bei den privaten Banken. Selbst bei kleinen Banken mit einem Eigenkapital von 5 Mio. EUR werden bereits Beträge bis zu 1,5 Mio. EUR pro Einleger voll geschützt. In der Regel ist der gesicherte Betrag jedoch erheblich höher. Auf Anfrage gibt der Bundesverband deutscher Banken allen Interessierten die jeweils aktuelle Sicherungsgrenze einer Mitgliedsbank bekannt. Auch für den eher unwahrscheinlichen Fall, dass eine Bank aus dem Einlagensicherungsfonds ausscheiden sollte, ist vorgesorgt. Die Einleger werden hierüber so rechtzeitig informiert, dass sie noch während des Bestehens des Einlagenschutzes ihre Dispositionen treffen können. Im übrigen sind die Einlagen bis zur nächsten Fälligkeit, also möglicherweise weit über den Zeitpunkt des Ausscheidens hinaus, gesichert.”

 

Die komplette Broschüre gibt es unter www.bdb.de downzuloaden.

Einlagensicherung in der EU

Innerhalb der EU gibt es eine Mindestabsicherung.  [mehr]

Einlagensicherung im Detail

Banken
Die Einlagensicherung der deutschen Banken im Detail [mehr]

Sparkassen
Die Einlagensicherung der Sparkassen im Detail [mehr]

Genossenschaftsbanken
Wie sicher ist das Geld bei Genossenschaftsbanken? [mehr]

länderspezifische Übersicht

(entfallen - es gilt mittlerweile eine EU weite Mindestabsicherung)  [mehr]